Einführungsseminar in dialogische Aufstellungsarbeit

Zeit:                Freitag, 10. November 2017,

                        10:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Investition:     235,- Euro exkl. MWSt. = 282,20 inkl. MWSt.

Ort:                 Eelcos Seminar-Haus, Kaiserbrunnstrasse 6
3021 Pressbaum

Anmeldungsmöglichkeiten:

Eelco de Geus: 
Institut für Systemdynamik & Dialog  www.lebenimdialog.at ; Mail: info@lebenimdialog.at;
Institut Battistich Tel.: +43 676 305 78 12, peter@battistich.at , www.battistich.at

Aufstellungen sind ein sehr kräftiges Instrument um innere Bilder zu externalisieren und sinnvoll bearbeiten zu können. Wir können diese Methode nützen, um in kurzer Zeit bestimmte Themen sichtbar, körperlich erfahrbar, und in der systemischen Beziehungsstruktur erlebbar zu machen. In Coaching und in Supervision können Aufstellungsformate wirksam genützt werden, um die  inhaltliche und methodische Komplexität zu reduzieren. In Einzelsettings, Gruppen und Teams werden dialogische Aufstellungsformen und Formate mit und ohne Symbole oder Objekte für gemeinsame Lernprozesse eingesetzt und trainiert.


Die Themen:
•  Dialogische Grundprinzipien und Aufstellungstheorie

  • Kennenlernen und erfahren des dialogischen Ansatzes in der Aufstellungsarbeit
    •  Ziel- und Projektaufstellungen in kleinen Settings 

    •  einige System - Miniaturen für Supervision und Coaching

  • Aufstellungen in der Imagination
  • Dieses Seminar ist sowohl Teil der Intensiv-Fortbildung „Methoden der Supervision“, als auch offen zugänglich als einzelner Fortbildungstag.

Anrechenbar: als Selbsterfahrung, Ausbildung in Aufstellungen öfs-anerkannt, zertifizierte Supervisionsfortbildung nach WKO-LSB-Richtlinien für Supervision, Fortbildung in Supervision/Coaching für PsychologInnen, PsychotherapeutInnen und ACC-Coaches.



Trainer: Eelco de Geus, Lehrtrainer öfs, LSB,
Institut für Systemdynamik & Dialog 
Kaiserbrunnstrasse 6
3021 Pressbaum. Home: www.lebenimdialog.at; Mail: info@lebenimdialog.at;